Veste
VR-Bank Coburg

VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg" in Facebook

Der VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg" jetzt auch in Facebook. Bitte dem Link folgen und "Gefällt mir" klicken!


Onlineanmeldungen sind bis Donnerstag, 30.06.16 möglich 28.06.16

Aus organisatorischen Gründen sind Onlineanmeldungen nur bis Donnerstag, 30.06.16, 23:00 Uhr realisierbar. Nachmeldungen sind am Samstag, den 02.07.16 von 15:00 - 17:00 Uhr und Sonntag, den 03.07.16, ab 7:30 Uhr, im Wettkampfbüro, auf dem Vereinsgelände möglich. Für Nachmeldungen wird eine Gebühr von 2,00 € erhoben.


Wichtiger Hinweis für unsere Sonderwertungen

Im Rahmen des 36. VR-Bank-Laufes finden auch diesmal wieder verschiedene Sonderwertungen statt. Dies sind die 16. Meisterschaft der HUK-COBURG, der VR-Bank-Cup und der IGL-Nachwuchs-Cup. Hierzu einige wichtige Hinweise. Beim IGL-Nachwuchs-Cup ist nichts zu beachten. Dieser wird automatisch ausgewertet. Nähere Informationen unter: www.igl-ev.de. Die Teilnahme an der Meisterschaft der HUK-COBURG und am VR-Bank-Cup ist ausschließlich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieser beiden Unternehmen. Bei Anmeldung ist der Haken bei der entsprechenden Wertung zu setzen. Bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die nicht unter dem Namen des Unternehmens melden, ist zur genauen Zuordnung und Identifizierung im Anmeldefeld unter Bemerkungen bei der HUK-COBURG die Geschäftsstelle/Abteilung und im VR-Bank-Cup die genaue Bezeichnung der Bank, bei der die Teilnehmerin und der Teilnehmer beschäftigt ist, anzugeben.

Vielen Dank ihr Orga-Team


So sieht es aus, das neue Finisher-T-Shirt für den Vestelauf 2016 20.06.16

Shirt 2016Das Finisher-T-Shirt ist in diesem Jahr in einem leuchtenden Orange.

Es liegt bereit für die ersten 1000 Voranmeldungen (Startnummer 1 – 1000).

Ausschreibung | Anmeldung


36. VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“ am 3. Juli 2016 02.06.16

BambinilaufIm Juli heißt es wieder „auf die Veste – los“! Die Leichtathletikabteilung des TV 1848 Coburg veranstaltet am 3. Juli 2016 den 36. VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“. Der Startschuss zum 10 km-Hauptlauf fällt um 09:00 Uhr vor dem Dr. Stocke Stadions. Neben dem 10 km-Lauf stehen noch der DAK-Kinder- und Jugendlauf über 1,4 km (Startschuss 09:05 Uhr im Stadion) und der geyer  sehen und hören-Bambinilauf über 400 m (Startschuss 10:30 Uhr) auf dem Programm. Der Vestelauf ist somit eine Veranstaltung für Jung und Alt. Der VR-Bank-Lauf zählt zu den populärsten und beliebtesten Laufveranstaltungen in Bayern und der Veranstalter erwartet 2016 deshalb wieder um die 1000 Teilnehmer. Auch in diesem Jahr wird es wieder unser beliebtes Finisher-T-Shirt geben. Es liegt für die ersten 1000 Anmeldungen bereit (Startnummer 1 -1000). mehr


Kennenlernen der Strecke und gemeinsames Training 28.05.16

Ab dem 6. Juni 2016 besteht für Frauen und Männer jeden Montag um 18:00 Uhr die Möglichkeit bei einem gemeinsamen Training die Strecke kennenzulernen.  Teilnahme für jedermann, ob alt oder jung, Anfänger oder Profi. Es werden verschiedene Leistungsgruppen, vom blutigen Anfänger bis zum erfahrenen Läufer, unter fachlicher Anleitung angeboten. Treffpunkt ist das Vereinsgelände des TV 1848 Coburg in der Rosenauer Str. 43 a.  Duschmöglichkeiten sind vorhanden.


Anmeldeportal geöffnet 27.01.16

Anmeldungen für die 36. VR-Bank-Lauf sind ab sofort möglich. Für die ersten 1000 Anmeldungen (Haupt- und Kinderlauf) ist ein Funktionsshirt garantiert. Zur Anmeldung


BLVVR-Bank

Der 36. VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg" findet am Sonntag, 3. Juli 2016 statt. Das Online-Anmeldeportal wurde freigeschaltet.


Filmbericht von iTV Coburg 11.07.15

Mit auf der Strecke und im Stadion dabei war der Fernsehsender iTV Coburg, der einen wirklich schönen Bericht über den 35. VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg" gedreht hat. Film


Addisu Tulu Wodajo und Addis Alem siegen beim 35. Veste-Lauf 05.07.15

SiegerDer Vorjahressieger und Streckenrekordhalter Tulu Wodajo Addisu (ETH), der für den TV 1848 Coburg an den Start ging, konnte auch in diesem Jahr das Rennen in 33:09 Minuten klar für sich entscheiden. Zweiter wurde der für die LAC Quelle Fürth startende Jürgen Wittmann. Den dritten Platz bei den Männern sicherte sich Markus Schwartz, der ebenfalls für die LAC Quelle Fürth startet. Beeindruckend die Vorstellung der Äthiopierin Addis Allem (RunningBros), die als Dritte im Gesamteinlauf das Ziel mit neuem Frauen-Streckenrekord in 36:27 Minuten durchlief. Der 2. Platz bei den Frauen ging an Kerstin Steg, LAC Quelle Fürth, in 41:48 Minuten. Dritte wurde Elvira Flurschütz, SC Kemmern, in 45:19 Minuten.

Bericht | Bilder | Ergebnisse


Sponsoren
VR-Bank
SÜC Coburg
Intersport Wohlleben
DAK Gesundheit
Autohaus Bender
Geyer "sehen und hören"
Kapuziner
Radio Eins
Neue Presse
EBC
Sebamed
Lauf 2016
Oben